Tackle Shop Rhein-Main

Schwedisch Lappland  2017

Das Angeln und Jagen erfreut sich in Skandinavien großer Beliebtheit. Besonders Schweden bietet als drittgrößtes Land Westeuropas, lange Küsten, dichte Wälder, Flüsse und Seen, um mit jeder Menge an Möglichkeiten seiner Leidenschaft nachgehen zu können.
Die Konzentration der geringen Bevölkerung im Land liegt mit 9 Millionen Einwohnern mehr oder weniger auf den lebhaften Metropolen des Südens, allen voran der Hauptstadt Stockholm. So startet beispielsweise die Lachssaison an der Mörrum mit einem Kanonenschuß und wird als Volksfest gefeiert. Diese städtische Lebendigkeit weicht einer größeren Ruhe und Besinnlichkeit, je weiter der Angler in den Norden des Landes kommt. Unser Ziel, zu dem wir Sie führen möchten, ist der Fluss Muonio. Er liegt in Schwedisch Lappland und bildet die Trennlinie zwischen Schweden und Finnland.

Schwedisch Lappland

Genießen Sie einen Angelurlaub der ganz besonderen Art unter der Mitternachtssonne nördlich des Polarkreises. Der Fluss Muonio ist wegen seines guten Bestandes an Arktischen Äschen und Bachforellen weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Außerdem gilt der Fluss als einer der besten Lachsflüsse des Baltikums. Die Lachse steigen 300 Kilometer von der Ostsee zu ihren Laichplätzen im Oberlauf des Flusse auf und erreichen dabei Gewichte von bis zu 20 Kg. Durch die Einschränkung der Netzfischerei im Mündungsgebiet haben sich die Aufstiegszahlen des Muonio und seiner Nebenflüsse deutlich erholt und verbessert. Als besonderes Highlight dieser Region gilt das Fischen auf die großen Arktik Äschen. Jeder Angler, der einen dieser imposanten Äschen von bis zu 60 cm Länge und Gewichten um die 2 Kg in der Hand hatte, wird von den tollen Farben und den riesigen Rückenfahnen schwärmen!

Neben dem Reichtum an Äschen können stattliche Bachforellen und in den benachbarten Seen auch Hechte, Barsche und Saiblinge gefangen werden. Die Fischereimethoden sind vielfältig und aufgrund der menschenleeren Gegend, kommen sich weder der Fliegenfischer, noch der ambitionierte Spinn- & Naturköderangler in die Quere! Für die Lachsfischerei werden Einhand- & Zweihandruten der Klassen 10/12 sowie passende Rollen mit Schwimmschnüren gefischt. In tiefen und schnellen Flussabschnitten kommen Schnüre mit sinkender Spitze zum Einsatz. Für die übrige Salmoniden & Hechtfischerei sollten Schnurklassen 6/7 ausreichend sein. Spinnruten können bis zu 3 Meter Länge und Wurfgewichte bis 60g haben.
( Fordern Sie bitte unsere Materialliste an )

Unser Wilderness Camp am Muonio ist der perfekte Stützpunkt für ausgiebige Fischzüge und Expeditionen ins Umland. Ob Sie dabei in einem der drei großen Flüsse, Muonio, Tornio und Lainio, auf Lachs und Äsche fischen, oder aber sich zu einem Helikopter Abenteuer auf starke Seeforellen & Saiblinge zu den benachbarten Fjellseen abholen lassen,  bleibt ganz Ihnen überlassen.

Muonio Lodge

Unterkunft und Verpflegung erhalten Sie in der Muonio Lodge im Wilderness Camp, wo es außer dem Haupthaus noch Hütten mit Einzel- & Doppelzimmern gibt. Neben der professionellen Betreuung am Wasser gibt es eine Vollverpflegung im Camp. Ein zünftiger Lunch am Lagerfeuer wird direkt am Wasser zur Mittagszeit serviert. Alle übrigen Mahlzeiten werden im Restaurant des Haupthauses eingenommen, wobei der Angler einen Blick auf den gewaltigen Muonio River genießt.

Leistungen & Preise

Transfers Flugplatz Kittilä / Rovaniemi von / zum Wilderness Camp, 7 Nächte im Camp i. Dz. , Vollverpflegung, 5 Tage Guiding am Wasser ( 6 Std./Tg./2 Pers.), alle Fischlizenzen,
€  1.565,-- / Person  ( Äschen,- Saibling- & Forellenfischen  , 18.6.  -  9.9. )
€  2.717,-- / Person  ( Lachsfischen ,  25.6. -  26.8.)

Extras

Flug von internationalen Flughäfen nach Kittilä / Rovaniemi, Einzelzimmer & Einzelguiding, Helikopterflüge zu Saiblingseen im Fjell, Ausflüge ins Umland.